Einführung Priorin Sr. Ursula Buske - Communität Casteller Ring Schwanberg

Einführung Priorin Sr. Ursula Buske SchwanbergIn einem feierlichen Gottesdienst wurde am Samstag, den 28.07.2018, Schwester Ursula Buske von Regionalbischöfin Gisela Bornowski als neue Priorin der Communität Casteller Ring eingeführt.

In ihrer Predigt über die Berufung Jeremias sprach sie davon, dass wir Menschen manchmal eine neue Aufgabe als „Zu-mutung“ empfinden. Gott verspricht aber, dass auf dem neuen Weg „von Ihm her der nötige Mut zukommen wird“.

Vocatio-Gottesdienste in Würzburg und Heilsbronn

Vocatio-GD in WürzburgAm 24. und 25. Juli erhielten 25 bzw. 56 junge Lehrerinnen und Lehrer in der Deutschhauskirche Würzburg und im Münster Heilsbronn ihre „Vocatio“, also die Beauftragung zum Erteilen von Evangelischem Religionsunterricht. In einem feierlichen Gottesdienst, in dem die Regionalbischöfin predigte, wurde ihnen Gottes Segen für ihre neue Aufgabe zugesprochen.   

14. Dekanatskirchentag in Höllrich - Dekanat Lohr am Main

Kirchentag Dekanat Lohr in Höllrich„Wohin in Zukunft? Von unseren Ängsten und unserem Vertrauen“ – so lautet das Motto des 14. gut besuchten Kirchentags des Dekanats Lohr in Höllrich am Sonntag, 24. Juni. In ihrer Festpredigt hob die Regionalbischöfin hervor, dass, obwohl für die Zukunft vieles oft unklar bleiben muss, wir im Vertrauen auf Gott zuversichtlich nach vorne blicken dürfen. 

67. Bay. Kirchentag auf dem Hesselberg - Thema: "Orte des Glaubens"

67. Kirchentag auf dem Hesselberg„Orte des Glaubens“ war das Thema des 67. Kirchentages auf dem Hesselberg. Bei strahlendem Wetter kamen ca. 13.000 Menschen auf den Berg. Im Festgottesdienst, in dem der Bischof der Mecklenburgischen Kirche Dr. Andreas von Maltzahn die Predigt hielt, und in der Nachmittagsveranstaltung, in der nach dem anregenden Beitrag von Pfarrer Michael Wolf aus dem Amt für Gemeindedienst auch Regionalbischöfin Gisela Bornowski mitwirkte, wurde deutlich, es braucht ganz unterschiedliche Orte, an denen Menschen mit den Wurzeln des christlichen Glaubens, ja mit Gott in Berührung kommen. Dazu gehören ansprechende Gottesdienste, berührende Kirchenmusik, die Stille, aber auch das Staunen in der Schöpfung Gottes.

Festgottesdienst zum Abschluss der Glockeninstandsetzung in Flachslanden

FlachslandenIn einem Gottesdienst am Sonntag Exaudi (Höre meine Stimme, wenn ich rufe, Psalm 27,7), der aus Anlass des neu instand gesetzten Geläuts der St. Laurentius-Kirche gefeiert wurde, hielt Regionalbischöfin Gisela Bornowski die Festpredigt. Sie wies darauf hin, dass das tägliche Läuten der Glocken u.a. immer wieder an die Freude als Grundton des Glaubens erinnert.

100 Jahre Christuskirche in Glasofen

100. Jubiläum Christuskirche GlasofenAm Sonntag Rogate, am 6. Mai 2018, wurde mit einem festlichen Gottesdienst das 100jährige Jubiläum der Christus-Kirche in Glasofen im Dekanat Aschaffenburg begangen. In ihrer Predigt erinnerte Regionalbischöfin Gisela Bornowski daran, dass Gott selbst uns Menschen als lebendige Steine in die Kirche, die immer eine Baustelle bleiben wird, einfügen will.

Ordination von Pfrin. Cornelia Schieder und Pfr. Benedikt Wolff in Gunzenhausen

Ordination von Pfrin. Cornelia Schieder und Pfr. Benedikt Wolff in GunzenhausenAm Sonntag Jubilate, dem 22.04.2018, wurden in einem festlichen Gottesdienst von Regionalbischöfin Gisela Bornowski Frau Cornelia Schieder und Herr Benedikt Wolff zur Pfarrerin bzw. zum Pfarrer ordiniert. „Es ist ein Grund zur Freude und zum Jubel, dass sich junge Menschen rufen lassen, das Evangelium zu verkündigen in Wort und Sakrament“, betonte die Regionalbischöfin in ihrer Predigt. Frau Schieder und Herr Wolff werden sich in Gunzenhausen die Aufgaben der 4. Pfarrstelle teilen.

Einführung von Dekan Reutter in Feuchtwangen

Am Sonntag Judika, dem 18. März 2018, wurde Pfarrer Martin Reutter als neuer Dekan für den Dekanatsbezirk Feuchtwangen und als Pfarrer der 1. Pfarrstelle in der Stadt Feuchtwangen von der Regionalbischöfin Gisela Bornowski in sein neues Amt eingeführt. Damit konnte nach einer kurzen Vakanzzeit, die durch den Wechsel von Dekan Jürgen Hacker nach Bayreuth entstanden war, diese Stelle wiederbesetzt werden.  

Ordination von Pfrin. Katharina Wagner in Mainaschaff

In einem festlichen Gottesdienst wurde am Samstag, dem 17. März 2018, Katharina Wagner von Regionalbischöfin Gisela Bornowski ordiniert. Katharina Wagner wird als Pfarrerin in Mainaschaff im Dekanat Aschaffenburg Dienst tun. Schon vorher wurde sie von ihrer neuen Gemeinde herzlich willkommen geheißen.

Ordination von Pfrin. Sichermann in Neunkirchen und Pfrin. Wegner in Kreuzwertheim

Gleich zwei Ordinationen fanden am zweiten Märzwochenende 2018 statt. In festlichen Gottesdiensten wurden am Samstag Teresa Sichermann und am Sonntag Lätare Stephanie Wegner ordiniert. Frau Sichermann wird als Pfarrerin in Neunkirchen im Dekanat Leutershausen und Frau Wegner als Pfarrerin in Kreuzwertheim im Dekanat Aschaffenburg Dienst tun. Beide Gemeinden hießen die jungen Seelsorgerinnen herzlich willkommen.

Seiten

Subscribe to Kirchenkreis [br] Ansbach-Würzburg RSS